St. -Annen-Weg 4, 24223 Schwentinental

Die Quartiersarbeit in Raisdorf geht weiter!

Die Quartiersarbeit in Raisdorf geht weiter!

Seit Januar 2020 beherbergt das Haus St. Anna einen Quartiersmanager für Raisdorf – gefördert vom Deutschen Hilfswerk. Frederik Lauwen hat für ein Jahr eine halbe Stelle zugesprochen bekommen, um die Quartiersarbeit im Ortsteil aufzubauen. Trotz Corona hat er dabei schon viel geschafft: So konnte er mehrere Projekte ins Leben rufen, die verschiedene Zielgruppen angesprochen haben. Sei es gemeinsames Mosten der Äpfel aus dem eigenen Garten, Smartphone-Kurse von Jugendliche für Senioren in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde oder die Organisation einer Spaziergeh-Gruppe. Die Ideen sprudeln und es ist offensichtlich, dass dafür ein Jahr nicht reicht.
Die halbe Stelle sah daher auch vor, ein Konzept zu entwickeln, welches vom Deutschen Hilfswerk weiterhin unterstützt werden kann. Nun neigt sich das Jahr dem Ende zu und wir haben gute Nachrichten vom DHW bekommen. Die Arbeit geht weiter! Herr Lauwen hat mit seinem Konzept überzeugt und dadurch eine Förderung über zwei Jahre für eine volle Stelle zugesprochen bekommen.
Mit der aufgestockten Arbeitszeit sollen noch mehr Projekte und Beratungsangebote für die Bürgerinnen und Bürger im Ortsteil geschaffen werden. Die Bürgerinnen und Bürger erhalten dadurch mehr Anreiz für gesellschaftliches Engagement und nachbarschaftliche Vernetzung.
Wir freuen uns außerordentlich über diesen Erfolg und sagen Herzlichen Glückwunsch!