St. -Annen-Weg 4, 24223 Schwentinental

Corona Blog St. Anna Eintrag 7

Ein Osterfest anders als sonst. So haben es wohl alle Menschen in Deutschland dieser Tage empfunden, nicht nur unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Um allen aber so viel Festnormalität wie möglich bieten zu können, haben wir unsere Ostertraditionen soweit es ging aufrechterhalten. So wurde das Haus festlich geschmückt und unser Hausgeistlicher ermöglichte kleine christliche Feierlichkeiten. Im Vorfeld waren bereits fleißig Eier gefärbt und Osterlämmer gebacken worden. Viele Bewohnerinnen und Bewohner freuten sich auch über frische Blumen und andere Geschenke, die ihre Angehörigen für sie abgegeben hatten. So blieb man über diese Traditionen und schönen Gesten dann doch verbunden mit seinen Lieben.
Am Karsamstag konnten unsere Bewohnerinnen und Bewohner sich dann über eine ganz besondere Überraschung freuen. Eine Angehörige, ihres Zeichens Erzieherin in der KiTa „Strandpiraten“ in Schönberg, kam mit ihren Kolleginnen vorbei und hielt eine österliche Outdoor-Lesung von Gedichten und anderen Ostertexten ab. Dazu gab es kleine Osternester für alle 150 Bewohnerinnen und Bewohner! Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohner für diese tolle Aufmerksamkeit!