St. -Annen-Weg 4, 24223 Schwentinental

Corona Blog St. Anna Eintrag 40

In den vergangenen Jahren haben wir im Haus St. Anna am Samstag vor Totensonntag das Totengedenken gefeiert. In diesem Jahr haben wir uns entschieden das Totengedenken etwas vorzuziehen und in kleinerer Runde der Verstorbenen der letzten 12 Monate zu gedenken.
Da die Angehörigen an dem Gottesdienst am 28.10. nicht teilnehmen konnten, haben wir uns dazu entschieden, den Angehörigen die für die Verstorbenen entzündeten Kerzen und eine Karte zukommen zu lassen.
Lediglich unser Einrichtungsleiter, die Leitungskräfte aus Pflege und Sozialdienst sowie unser Hausgeistlicher und die Ordensschwestern waren zugegen – ergänzt durch einen Kollegen der Mitarbeitervertretung und zwei Bewohner, deren Ehepartner dieses Jahr im Haus verstorben sind. So konnte trotz aller Abstände und vieler leerer Stühle feierlich an die Verstorbenen gedacht werden.